Veranstaltungen

Reisen an Orte von geostrategischer Bedeutung, Konferenzen an den Brennpunkten der Weltgeschichte, Diskussionsforen zu Themen mit Substanz und relevanten Teilnehmern kennzeichnen unseren Veranstaltungskalender.

Im Fokus

V. Chinesisch-Deutsche Young Leaders Konferenz Hainan, Haikou, V.R. China

Hainan, Haikou, V.R. China 11. bis 16. Oktober 2016

“Craftsmanship, Innovation, and Business Startups of Young Leaders”

Die Tage in Haikou waren sehr einprägsam und bereichernd. Dafür gibt es drei Hauptgründe:

Erstens bot die Konferenz eine einmalige Möglichkeit, China, die chinesische Kultur und vor allem Hainan besser kennen zu lernen. Ein Gang durch die historische Altstadt von Haikou gefolgt von einem Vortrag über die Stadtentwicklungspläne der Lokalregierung veranschaulichte beispielsweise die atemberaubende Geschwindigkeit des wirtschaftlichen und kulturellen Wandels des Landes.

Zweitens war die Konferenz ein Katalysator für einen spannenden und tiefgreifenden Austausch über Handwerk, Innovation und Business Startups zwischen den deutschen und chinesischen Teilnehmern.

Und schließlich ermöglichten die Tage in Haikou – sowohl im Rahmen des offiziellen Konferenzprogrammes als auch danach z.B. beim Karaokesingen oder einer chinesischen Fußmassage – viele bereichernde persönliche Begegnungen, die über die Konferenz hinaus Bestand haben und in vielen Fällen zu Freundschaften geworden sind.

Erstes Walther Leisler Kiep Symposium 2016

Das Erste Walther Leisler Kiep Symposium der Global Bridges traf sich am 23. Juni 2016 in Berlin, um über die Beziehungen der Europäischen Union mit Russland unter dem Titel „Deutschlands Russland-Politik am Scheideweg?“ zu diskutieren und zu fragen, wie sich diese Beziehungen wieder verbessern lassen.

Zusammenfassender Bericht von Michael Thumann (Außenpolitischer Korrespondent, DIE ZEIT)

Weiterlesen

Young Leaders Conference in Jerevan

Jerevan, Armenien

12.-16. Juni 2016

Die Resolution des Deutschen Bundestags zum Genozid an den Armeniern hat das kleine, aber geschichtsträchtige Land im Kaukasus ins Zentrum aktueller politischen Debatten gerückt. Inmitten dieser Debatte besuchen wir ein Land, welches versucht, seine Geschichte aufzuarbeiten und zu einer modernen, prosperierenden Volkswirtschaft zu werden. Dagegen stehen die Diaspora, der anhaltende Bergkarabach-Konflikt und übermächtige Nachbarstaaten, welche die Lebenssituation der Armenier prägen. Wie können die geopolitische Lage und die reichen Ressourcen des Landes zur Schaffung gesellschaftlichen Wohlstands und einer stabilen Demokratie genutzt werden? Young Leaders aus 18 Ländern diskutieren Wege, Armenien zu freien Wahlen zu führen, Korruption zu bekämpfen und das Land aus Armut und Vergangenheitsfixierung befreien zu können.

Aktuell

  • III. Walther Leisler Kiep Symposium Berlin, 26.-27. Juni 2018
  • VI. München Global Forum, 25. Oktober 2018

    SPACE – THE NEW PLACE? Chancen und Risiken des Weltraumverkehrs

Programm – Erste Hälfte 2018

  • III. Walther Leisler Kiep Symposium Berlin, 26.-27. Juni 2018
  • VII. Chinesisch-Deutsche Young Leaders Konferenz, Innere Mongolei, V.R. China, 01.-06. Juli 2018
  • Special Study Trip nach Tibet, V.R. China, 06.-12. Juli 2018
  • I. Study Trip nach Kenia und Ruanda, 26. August – 02. September 2018
  • II. Global Bridges Symposium, Berlin, 24.-25. September 2018

Rückblick

  • XXII. Berlin Global Forum, 07. Juni 2018 (Nachholtermin)

    Thema: “Bitcoin – Blockchain: Was ist Hype und was bleibt?"

    Gastredner: Felix Hufeld, Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)

    Podiumsmitglieder: Mark Turell (CEO & Gründer von Vork), Peter Müller-Brühl (Mitglied des Vorstands von Greencom Networks) und Stephanie Adam (Senior Consultant bei Apricum - The Cleantech Advisory)

    Gastgeber und Moderator: Jan-Friedrich Kallmorgen (CEO von Berlin Global Advisors

  • XVII. Europäisch-Amerikanische Young Leaders Konferenz, Usbekistan, 26.-31. Mai 2018
  • I. Study Trip nach Jordanien, 04.-11. Mai 2018 (gestrichen)
  • VI. Study Trip nach Israel und die Westbank, 25. April – 03. Mai 2018
  • III. Study Trip nach Iran, 07.-15. April 2018