Veranstaltungen

Reisen an Orte von geostrategischer Bedeutung, Konferenzen an den Brennpunkten der Weltgeschichte, Diskussionsforen zu Themen mit Substanz und relevanten Teilnehmern kennzeichnen unseren Veranstaltungskalender.

Im Fokus

Erster Global Bridges Study Trip nach Russland

Kolomna, Moskau und Sankt Petersburg

23. bis 30. September 2017

„Russland ist ein Rätsel innerhalb eines Geheimnisses, umgeben von einem Mysterium.“ sagte Sir Winston Churchill einst. Um dieses Rätsel ein Stück weit zu entschlüsseln in einer Zeit, in der viel übereinander geredet, aber wenig miteinander gesprochen wird, ist eine Global Bridges-Delegation erstmals nach Moskau und Sankt Petersburg gereist.

Weiterlesen

VI. Deutsch-Chinesische Young Leaders Konferenz

Hamburg, Deutschland

20. bis 25 . August 2017

40 Young Leaders aus der Volksrepublik China und Deutschland kamen in der Freien Hansestadt zusammen, um gemeinsam über Chancen und Herausforderungen zu diskutieren, die sich aus den aktuellen weltweiten Entwicklungen ergeben. Gastgeber der Konferenz war die Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg-Blankenese, deren Räumlichkeiten einen wunderbaren Rahmen für Gespräche über Themen wie nachhaltige Wirtschaftspolitik, Industrie 4.0 und „China’s Belt and Road Initiative“ boten.

Weiterlesen

IX. Young Leaders Alumni Conference

Danzig, Polen

06. bis 09. Juli 2017

“Bridges or Chasms between East and West? – A Polish Case Study”

Dort, wo das polnische Festland in die Ostsee übergeht, verbrachten Mitglieder und Young Leaders von Global Bridges drei Tage voller anregenden Debatten, Study Visits und Sightseeing und entdeckten dabei Danzig wieder. Inspiriert von den spannenden Vorträgen der Gastredner, konzentrierten sich die Diskussionen auf die Rolle Polens auf der internationalen politischen Bühne, und dabei vor allem auf das Verhältnis zu den USA, Russland, Deutschland und den Rest Europas. Der Tagesausflug auf die Festung „Ordensburg Marienburg“ (Malbork), der Besuch des Solidarność Centers sowie die Schifffahrt zur „Westerplatte“, wo am 1. September 1939 der II. Weltkrieg  begann, werden allen Teilnehmern unvergessen bleiben. Am Ende der Konferenz, zu der die Teilnehmer aus vielen Teilen Europas und den USA anreisten, kamen sie zu der Überzeugung, dass es heute wichtiger denn je ist, stabile Brücken zusammen mit Polen zu bauen.  

Aktuell

  • IV. Walther Leisler Kiep Symposium, 24./25. Juni 2019

    Berlin, Deutschland

  • VI. München Global Forum, 04. Februar 2018

    SPACE – THE NEW PLACE? Chancen und Risiken des Weltraumverkehrs

  • II. Field Trip to Toulouse, 27./28. Februar 2018

    Auf Einladung von Dr. Thomas Enders, CEO Airbus

    Toulouse, Frankreich

  • XXXV. Berlin Global Forum, Februar 2018 (tbc)

    Artificial Intelligence

  • XVIII. Europäisch-Amerikanische Young Leaders Konferenz, 19. bis 23. Mai 2019

    Baku, Aserbaidschan

Programm – Zweite Hälfte 2018

  • VI. München Global Forum, 04. Februar 2018

    SPACE – THE NEW PLACE? Chancen und Risiken des Weltraumverkehrs

Rückblick

  • Traditionelles Gänseessen / XXXIII. Berlin Global Forum, 03. Dezember 2018

    Gastredner: Andreas Ross,  ehemaliger FAZ-Korrespondent in Washington, DC

    Thema: Amerika nach den Kongresswahlen

  • Thanksgiving Dinner / XIX. Frankfurt Global Forum, 28. November 2018

    Auf Einladung der amerikanischen Generalkonsulin Patricia Lacina in Frankfurt am Main

  • VII. London Global Forum, 22. November 2018

    Gastredner: Sir Anthony Jolliffe GBE, DL.

    Thema: The Role of the Balkans in Europe

    Auf Einladung von Frau Dr. Barbara Haus Schwepcke

  • XXXIII. Berlin Global Forum, 06. November 2018

    Gastredner: Dr. Volker Stanzel, ehemaliger Botschafter in der V.R. China und Japan, Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP); Mikko Huotari, Stellvertretender Direktor des Mercator Institute for China Studies (MERICS)

    Thema: Der steile Weg zum Gipfel: Xi Jinping und sein Münchhausen-Trilemma

  • XIV. Study Trip in die V.R. China, 13.-22. Oktober 2018